Skip to Content
Menü

Marriott: „Club 2000 Gala“ für treueste Kunden und Partner

Die Marriott Gruppe Österreich lud auch heuer wieder zur glamourösen „Club 2000 Gala“ ins Vienna Marriott Hotel. An diesem Abend, der bereits seit 2004 stattfindet, feiern die Hotels ihre langjährigen Partnerschaften mit Kunden und Freunden.

Dieses Jahr stand der Event ganz im Zeichen von „James Bond“: Moderator Alfons Haider und das Tanzpaar Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov begeisterten die mehr als 170 Gäste mit 007- und Tanz-Showeinlagen, das Küchenteam hatte die Lizenz zum kulinarischen Verwöhnen und an der Bar galt das Motto „Shaken, not stirred“.

„Unsere Kunden schätzen den erstklassigen Service in den österreichischen Marriott-Häusern und buchen deshalb immer wieder gerne bei uns. Wir bedanken uns mit der Club 2000 Gala für ihre Treue und feiern gemeinsam bei diesem stimmungsvollen Dinner die Partnerschaft und gegenseitige Wertschätzung“, so Dieter Fenz, Sprecher der Marriott Gruppe Österreich und General Manager des Vienna Marriott Hotel.

„Club 2000 Awards“ für 2.000 oder mehr Übernachtungen 

Den Höhepunkt des Festes bildete auch dieses Jahr die Verleihung des „Club 2000 Awards“. Diese Auszeichnung wird an alle Kunden überreicht, die 2.000 oder mehr Übernachtungen im vergangenen Jahr in den Häusern der Marriott Gruppe Österreich – Courtyard by Marriott Linz, The Ritz-Carlton Vienna, Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel, Renaissance Wien Hotel, Vienna Marriott Hotel, Courtyard by Marriott Wien Messe und Courtyard by Marriott Wien Schönbrunn – gebucht hatten.

Für Markus Lewe, Area Vice President Central Europe bei Marriott International, ist die hervorragende Qualität der Mitarbeiter ein entscheidender Teil des Erfolgsrezepts bei Marriott: „Die Business-Reisenden fühlen sich in den Hotels der Marriott Gruppe zu Hause, da sie bei uns überall auf der Welt einen Standard, der höchsten Ansprüchen gerecht wird, erwarten dürfen. Dies liegt vor allem an der herausragenden Kompetenz und Serviceorientierung aller unserer Mitarbeiter. Darum legen wir auch künftig unseren Fokus auf die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und auf ein bedachtsames Recruitment.“

In karitativer Mission für die SOS Kinderdörfer

Die feierliche Überreichung des Club 2000 Awards an die prämierten Kunden übernahm Alfons Haider gemeinsam mit Satya Anand (Chief Financial Officer, Marriott Europe) und Markus Lewe. Christian Mutschlechner (Leiter des Vienna Convention Bureau) freute sich über die überraschende Verleihung des „Special Achievement Awards“.

Die Gäste des Abends – darunter Maria Rauch-Kallat (Präsidentin des Österreichischen Paralympischen Commitees) sowie Vertreter von Baxter/BAXALTA, BIAC, der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, der Lufthansa, von Emirates, Eurotours, GTA Kuoni Global Travel Services, KLM, Mondial, Qatar Airways und Siemens – hoben die Professionalität und die Serviceoreintierung der österreichischen Marriott-Gruppe hervor und betonten unisono die besondere persönlichen Note in der Kundenbeziehung.

Bei der jährlichen Charity-Tombola spendeten die Gäste fleißig für die SOS Kinderdörfer. Die Spendensumme wird einem Betreuungsprojekt für unbegleitete und minderjährige jugendliche Flüchtlinge gewidmet. Der Spendenscheck konnte noch am Abend an Erwin Rossmann, den Geschäftsführer der SOS Kinderdörfer Wien, übergeben werden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Plaza Hotelgroup

Plaza Hotelgroup kauft acht Hotels in Deutschland und Österreich
hotel


Foto: Hilton Hotels & Resorts

World Travel Awards: Vier Nominierungen für Hilton Hotels
hotel


Foto: Motel One

Motel One steigert den Gewinn 2018 auf 150 Millionen Euro
hotel