Skip to Content
Menü

35 Jahre ABTA: Österreichs Geschäftsreiseverband feiert Jubiläum

Business- und Networking-Events, Online-Formate und internationale Kooperationen: Die Aktivitäten der Austrian Business Travel Association (ABTA) sind weitreichend. 2024 feiert der Verband der österreichischen Geschäftsreiseindustrie seinen 35. Geburtstag.

|  ABTA-Präsident Roman Neumeister (c) ABTA

Es war im Jahr 1989, als 16 renommierte heimische Unternehmen die Austrian Business Travel Association als starke und innovative Interessensvertretung der Geschäftsreisebranche gründeten und damit den Grundstein für die Erfolgsgeschichte der ABTA legten. Seither steht für den Verband die bestmögliche nationale Kooperation mit namhaften Firmen und unterschiedlichsten Branchenplayern im Fokus.

Ausbildung für künftige Travel Manager

Zur optimalen Ausbildung junger Menschen wurde darüber hinaus 2007 in Kooperation mit dem TTC die Ausbildung zum zertifizierten Travel Manager ins Leben gerufen. Die intensive Zusammenarbeit mit dem VDR und der GBTA auf internationaler Ebene steht ebenso seit Jahren im Zentrum der Bemühungen. Das gezielte Engagement auf dem europäischen Parkett führte die ABTA im Jahr 2022 auch in eine federführende Rolle als Gründungsmitglied der BT4Europe (European Network of Business Travel Associations).

Seit mehr als 25 Jahren bereist die ABTA zudem mit Themenabenden - in jüngerer Vergangenheit als “Business Travel Lounges” bekannt - mehrmals im Jahr verschiedene Landeshauptstädte, um österreichweit als Ansprechpartner und Plattform für Networking und Wissensvermittlung zu dienen. Neben namhaften Speakern dürfen dabei auch aktuelle Marktberichte, Branchenumfrage und Kompaktanalysen nicht fehlen.

Lobbying auf der internationalen Bühne

Für ABTA-Präsident Roman Neumeister ist das 35-jährige Jubiläum vor allem eine Gelegenheit, in die Zukunft zu blicken: "Wir haben die vergangenen Jahre intensiv genutzt, frische Energie in die ABTA zu holen und den Verband zukunftsfit zu machen. Neben unseren großen Stärken und bewährten Bausteinen - wie den Business Travel Lounges im ganzen Land - haben wir begonnen, unsere Mitglieder auch in alltagstauglichen Online-Formaten mit Know-how zu versorgen".

Darüber hinaus nehme man das Thema Nachhaltigkeit breit in die Aktivitäten mit. Das gelte vor allem für die internationale Zusammenarbeit mit GBTA und BT4Europe, so Neumeister: "Dabei stellen unsere Vizepräsidentin Angela Lille - als treibende Kraft innerhalb der BT4Europe - und ich persönlich als Member to the GBTA Europe Advisory Board sicher, dass die Interessen der ABTA-Mitglieder und die Anliegen der Business Travel Industrie aktiv vertreten werden und entsprechend Gehör finden".

Mehr Vorteile für die ABTA-Mitglieder

Auch organisatorisch wurde inzwischen mit der Ernennung eines Generalsekretärs und der Neuausrichtung der Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit eine neue Ära in der ABTA eingeläutet. Das Jubiläum des Verbands und die nähere Zukunft möchte der ABTA-Präsident nun nutzen, den treuen Wegbegleitern zusätzliche Vorteile anzubieten, neue Mitglieder zu gewinnen und sich verstärkt auch jüngeren Zielgruppen im Geschäftsreiseumfeld zu widmen.

"Ich bin somit fest davon überzeugt, dass die ABTA auch in Zukunft eine substantielle und positive Rolle in der heimischen Geschäftsreisewelt einnehmen wird. Daher werde ich auch bei der im März stattfindenden Generalversammlung gemeinsam mit meinem Team erneut kandidieren und möchte mich weiterhin stark engagieren, diesen Aufwind in unser Jubiläumsjahr, aber auch weit darüber hinaus, bestmöglich mitzunehmen", betont Neumeister. (red)

Die ABTA-Veranstaltungen 2024 auf einen Blick:

- Business Travel Lounge - Salzburg / 7. März 2024
- Generalversammlung und Business Travel Lounge - Wien / 14. März 2024
- Business Travel Lounge - Linz / 4. April 2024
- Business Travel Lounge - Graz / 25. April 2024
- Business Travel Lounge - Wien / 20. Juni 2024
- Business Travel Lounge - Graz / 18. September 2024
- ABTA-Jahrestagung - Linz / 3. und 4. Oktober 2024
- Business Travel Lounge - Salzburg / 10. Oktober 2024
- Business Travel Lounge - Wien / 21. November 2024





Weitere Artikel zu diesem Thema

Geschäftsreisen: Das sind die beliebtesten Flugziele ab Wien
business-travel


Foto: Olivier Le Moal / shutterstock.com

BT4Europe: Manifest zur Zukunft der Geschäftsreisen in Europa
business-travel


VDR-Geschäftsreiseanalyse: Travel Manager werden zu Mobility Managern
business-travel