Skip to Content
Menü

abta-Akademie: Know-how am neuesten Stand

Bereits zum elften Mal startet am 4. April 2018 die abta-Akademie, die sich zur wichtigsten Ausbildungsplattform für alle Fragen des Geschäftsreisemanagements entwickelt hat.

Die Welt des Mobilitätsmanagements wird von Jahr zu Jahr komplexer, schneller und technischer. Reisebüros und Travel Manager müssen auf diese Herausforderungen neue Antworten finden. Die abta-Akademie unterstützt Unternehmen, mit den neuen Trends richtig umzugehen und ihr Travel Management kostensparend, transparent und nachhaltig zu gestalten. Die Teilnehmer werden auf den neuesten Stand des in Österreich relevanten Travel Managements gebracht.

Die abta-Akademie baut auf 14 verschiedenen Vorträgen von absoluten Fachexperten - Steuerberater bis CRS/GDS-Manager - auf und der Abschluss wird über eine Prüfung zertifiziert. Maximal acht Teilnehmer erhalten die Möglichkeit einer umfassenden Travel Management Ausbildung.

Gründe für die Teilnahme

Die Teilnahme an der abta-Akademie bietet den Travel Managern die Möglichkeit, ihre persönlichen Erfahrungen mit umfassendem Expertenwissen zu ergänzen. Damit profitieren auch die Reisenden ihres jeweiligen Unternehmens. Zudem lernen sie, mit mehr Souveränität auch Krisen (etwa die Insolvenz einer Airline) zu bewältigen sowie die komplexe Fluglinien-Welt mit all ihren Gebühren zu durchschauen. Exzellente Seminarunterlagen leisten ihnen auch nach dem Abschluss der Akademie wertvolle Dienste.

Die abta-Akademie ist eine Kooperation der abta – Austrian Business Travel Association mit der TTC Training Center GmbH, einem Tochterunternehmen der Europäischen Reiseversicherung AG. Alle Informationen dazu im Folder zum Download: http://www.ttc.at/files/abta-akademie_2018.pdf

Weitere Infos: www.abta.at, www.ttc.at





Weitere Artikel zu diesem Thema

abta: Zweite Business Travel Lounge am Salzburg Airport
business-travel


abta-Analyse: Preise für Flugtickets sinken nur minimal
business-travel


Foto: abta

abta-BTL: Neues am und vom Salzburg Airport
flug