Skip to Content
Menü

Erfolgreiche 10. abta-Akademie

Den Auftakt der abta Business Travel Lounge Ende November machte die Ehrung der Absolventen der diesjährigen abta-Akademie durch Vorstandsmitglied Andreas Sturmlechner (TTC Training Center).

Wie Sturmlechner hervorhob, haben alle acht Teilnehmer die 10. abta-Akademie 2016 erfolgreich abgeschlossen. Bereits zum zehnten Mal startete Anfang Oktober die Akademie, die sich zur wichtigsten Ausbildungsplattform für alle Fragen des Geschäftsreisemanagements entwickelt hat. Die Welt des Mobilitätsmanagements wird zunehmend komplexer, schneller und technischer.

Die abta Akademie unterstützt Unternehmen, mit den neuen Trends richtig umzugehen und ihr Travel Management kostensparend, transparent und nachhaltig zu gestalten. Die Teilnehmer wurden auf den neuesten Stand des in Österreich relevanten Travel Managements gebracht. Das Spektrum reichte von den Grundlagen bis zum Expertenwissen. Informationen über aktuelle Entwicklungen im Travel Management, zukunftsorientiertes Know-how sowie eine Vielzahl praktisch anwendbarer Tipps sind Eckpfeiler des Lehrgangs in zwei Modulen.

Referiert wird von Experten verschiedener Unternehmen, die zu den einzelnen Themen aus der Praxis vortragen. Als leitender Dozent und Koordinator fungierte wie schon bisher Markus Ehrensberger, ein erfahrener Tourismusexperte, ausgebildet am Institut für Logotherapie & Existenzanalyse nach V. E. Frankl, Lehrbeauftragter u.a. an der Fachhochschule für Tourismus in Salzburg, am Institut for Tourism & Hotel Management und an der WU Wien. EZ





Weitere Artikel zu diesem Thema

abta-Umfrage: Generelles Reiseverbot in der Hälfte der Unternehmen
business-travel


Corona-Krise: abta-Präsident Gruber schreibt den Mitgliedern
business-travel


Foto: Austrian Airlines

abta-Kompaktanalyse: Business ohne Business Class
business-travel