Skip to Content
Menü

Flughafen Wien: Mehr Passagiere im Juni

Der Flughafen Wien hat im Juni 2014 insgesamt 2,1 Mio. Passagiere abgefertigt. Im Vergleich zum Juni 2013 bedeutet dies ein Plus von 3,5%. 

Die Flugbewegungen legten um 1,4% zu. Bei den Transferpassagieren verzeichnete der Flughafen einen wenig erfreulichen Rückgang von 2,2% gegenüber dem Juni 2013. Bei den Lokalpassagieren gab es hingegen einen Zuwachs von 5,5%.

Die Zahl der Passagiere nach Westeuropa nahm im Juni 2014 um 5,7% zu, während Osteuropa einen Rückgang von 2,7% verzeichnete. In den Nahen und Mittleren Osten nahm die Zahl der Passagiere um 2,1% zu und in den Fernen Osten um 16,4%. Nach Nordamerika wurde ein Plus von 8,0% registriert.

Im ersten Halbjahr 2014 hält der Flughafen Wien damit bei einem Passagier-Zuwachs von 2,9%. Dabei legte die Zahl der Lokalpassagiere um 4,5% zu, während die Zahl der Transferpassagiere um 1,1% zurückging. Bei den Flugbewegungen gab es in Summe einen Rückgang von 0,3%. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Flughafen Wien / Bönsch

Flughafen Wien: 23 Prozent Wachstum bei Passagierzahlen
flughafen


Foto: Flughafen Wien

Flughafen Wien: Abflugrampe wird zu einer Kurzparkzone
flughafen


Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Skytrax: Flughafen Wien hat den „Best Airport Staff in Europe”
flughafen