Skip to Content
Menü

Mit der Harley durchs Burgenland

Eine Incentiveidee für das Südburgenland: Das Hotel Larimar vermietet Harley-Maschinen für einen Motorradausflug.

Das Vier-Stern-Superior Hotel Larimar bietet seinen Gästen neben seinem Wellnessprogramm, auch die Möglichkeit eine Harley Davidson für einen Ausflug zu mieten.

Zur Auswahl stehen verschiedene Modelle: Die Harley-Davidson Road King Classic und die Harley-Davidson Electra Glide Standard für längere Ausflüge zu zweit, die Harley-Davidson Dyna Wide Glide im klassischen Chopper-Look und die Harley-Davidson Dyna Street Bob und die Harley-Davidson Sportster XL 883 R.

Ausflugsziele
Die Schlösserstraße verbindet sechzehn Burgen und Schlösser im Südburgenland und in der Oststeiermark, erreichbar über kurvige Panoramastrecken. So türmt sich beispielsweise auf den steilen Felsen eines erloschenen Vulkankegels die Burg Güssing, die älteste Burg des Burgenlands. Auch die Riegersburg in der Oststeiermark steht auf einem ehemaligen Vulkan und gilt als die stärkste Festung des Abendlandes. 

Neben Kurzstrecken zu diversen Schlössern und Burgen, bietet sich auch ein Ausflug durch die "steirische Toskana" an. Aufgrund der hügeligen Landschaft für Ausflüge extrem beliebt, ist diese Gegend wegen ihrer Weine sehr bekannt. 

Die Motorräder können täglich telefonisch oder per E-Mail im Hotel Larimar reserviert werden. Die Maschinen stehen den Gästen tageweise zur Verfügung; sie können jedoch auch für ein Wochenende oder für eine gesamte Woche gemietet werden, jeweils mit einem gewissen Kilometerkontingent inkludiert. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Steiermark Convention lud zur 16. Tagungsmesse in Graz
mice


MICE-Destination Slowenien: Nah, vielfältig und nachhaltig
mice


Foto: BMI / Gerd Pachauer

MICE-Destination Wien: Erfolgreichstes Jahr der Geschichte
mice