Skip to Content
Menü

Wiedersehensfreude beim geselligen abta-Sommerausklang

Die Geschäftsreisemanager der austrian business travel association (abta) trafen einander nach einer fast einjährigen Corona-Pause wieder zum traditionellen Sommerausklang.

|  abta-Sommerausklang: Andreas Weingartner (Hertz), abta-Präsident Andreas Gruber, Jutta Rienhoff (Hertz) und Peter Tolinger (Verkehrsbüro Business Travel) (c) abta / Robert Knotz

|  Rund 30 abta-Mitglieder freuten sich auf ein Wiedersehen (c) abta / Robert Knotz

|  Oldtimer im neuen Hertz-Flagshipstore in Gumpoldskirchen (c) abta / Robert Knotz

Schauplatz des geselligen Events war dieses Mal der neue Hertz-Flagshipstore in Gumpoldskirchen, in den die Sponsoren Verkehrsbüro Business Travel und Hertz Austria geladen hatten. 

abta-Präsident Andreas Gruber, Peter Tolinger (Geschäftsführer VB Business Travel), Andreas Weingartner (Director Marketing & Sales Hertz Austria) und Jutta Rienhoff (Manager Hertz Classics) freuten sich, zahlreiche abta-Mitglieder in dieser einzigartigen Location begrüßen zu können.

Traumhafte Oldtimer und edle Tropfen

Sowohl im Schauraum mit traumhaften (und mietbaren!) Oldtimer-Cabrios aus den 1950er- bis 1970er-Jahren als auch auf der Terrasse mit weitem Blick über das Umland genossen die Reiseprofis den so lange erwarteten Erfahrungsaustausch bei bester Stimmung, herrlichen Schmankerln und edlen Tropfen aus Gumpoldskirchen.

Mit dabei waren unter anderem die abta-Vizepräsidenten Sabine Toplak (AccorHotels) und Markus Grasel (A1), Dr. Georg Nader (BTU), Hannes Schwarz (Mondial), Bernhard Egger (Air Partner), Andreas Bauer (München Airport), Christof Vojtechovsky (Verkehrsbüro MICE Services) und Pia Brendel-Karlovics (Qatar Airways). (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

abta-Analyse: Österreichs Geschäftsreisen bleiben im Minus
business-travel


abta Business Travel Lounge zum „New Way of Working“
business-travel


New Way of Working: abta lädt zur Online Travel Lounge
business-travel