Skip to Content
Menü

Flughafen Graz: KLM fliegt wieder zum Drehkreuz Amsterdam

KLM Royal Dutch Airlines kehrt nach der Corona-Pause in die Steiermark zurück: Ab Sonntag, 25. Oktober 2020, wird die wichtige Umsteigeverbindung zwischen Graz und Amsterdam wieder aufgenommen.

|  Embraer 175 (c) KLM

Die Flüge finden täglich außer am Dienstag und am Samstag am frühen Nachmittag mit einer Embraer 175 statt. Dadurch stehen ab Graz über das Drehkreuz in Amsterdam viele wichtige Umsteigeverbindungen zur Verfügung - zum Beispiel nach Barcelona, London, Paris, Rom oder Oslo, aber auch nach Nordamerika.

„Die Rückkehr von KLM ist ein weiterer wichtiger Schritt für den Flughafen Graz“, freut sich Geschäftsführer Mag. Gerhard Widmann: „Diese Strecke dient nicht nur dem Direktverkehr in die Niederlande, sondern verbindet den Flughafen Graz auch mit vielen weiteren Destinationen und stärkt damit weiter den Wirtschafts- und Tourismusstandort Steiermark.“

Die vergangenen Monate seien von vereinten Bemühungen aller Partner und Stakeholder um ein rasches Wiederhochfahren des Flugverkehrs geprägt gewesen, so Widmann. Gleichzeitig bemühe man sich die für die Wirtschaft in Graz und in der Steiermark so wichtige Direktverbindung nach Stuttgart zu erreichen - und da gebe es „wirklich gute und zuversichtliche Gespräche.“ (red)

Flugplan / KLM:

KL1895 / Amsterdam - Graz / 11:50 - 13:35 Uhr / Mo, Mi, Do, Fr, So
KL1896 / Graz - Amsterdam / 14:05 - 15:55 Uhr / Mo, Mi, Do, Fr, So





Weitere Artikel zu diesem Thema

KLM erweitert das Europa-Netzwerk auf 91 Destinationen
flug


Foto: Flughafen Graz

Flughafen Graz: Lufthansa fliegt bald wieder nach München
flug


Flughafen Graz meldet Ausbau der Linienflüge ab August
flug