Skip to Content
Menü

Lufthansa Group: Neue Gebühr für die Sitzplatzreservierung in der Premium Eco

Sitzplatzreservierungen in der Premium Economy Class sind bei der Lufthansa Group künftig nicht mehr kostenlos. Für alle Tickets von Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines, die ab 19. September 2019 ausgestellt werden, wird je nach Tarifzone eine Geühr zwischen 35 und 55 Euro pro Flugsegment fällig.

|  Premium Economy Class (c) Austrian Airlines

Ausgenommen sind lediglich Gruppenbuchungen und Passagiere mit HON- oder Senator-Status. Beim Online-Check-in bleibt die Reservierung des Sitzplatzes weiterhin kostenfrei – aber dann gibt es natürlich keine Garantie, dass der gewünschte Sitz noch verfügbar ist.

Die Reservierung der sogenannten „Privacy Seats“ mit mehr Privatsphäre in der Business Class der Boeing 777 ist bei Austrian und SWISS schon seit 2017 kostenpflichtig, falls der Passagiere keinen HON- oder Senator-Status besitzt. Hier liegt die Gebühr künftig je nach Tarifzone zwischen 89 und 189 Euro. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

ANA fliegt mit dem neuesten Kabinenprodukt nach Frankfurt
flug


Foto: Lufthansa

Coronavirus: Lufthansa Group streicht China-Flüge bis 28. März
flug


Umbau im Management: Austrian Airlines will schlanker werden
flug