Skip to Content
Menü

Neues B&B Hotel eröffnet nahe des Hauptbahnhofs in Wien

Nach rund einem Jahr Bauzeit hat am 5. August 2019 das B&B Hotel Wien-Hbf erstmals seine Pforten geöffnet. Mit insgesamt 196 Zimmern auf acht Etagen ist es eines der größten B&B Hotels. Die Budget-Hotelkette betreibt nun in Österreich bereits drei Häuser.

|  Zimmer im B&B Hotel Wien-Hbf (c) B&B Hotels

Das B&B Hotel Wien-Hbf soll sich aufgrund seiner zentralen Lage sowohl für Geschäfts- als auch für Freizeitreisende eignen. Vor allem die Anreise mit der Bahn bietet sich an, da das Hotel nur wenige hundert Meter vom Wiener Hauptbahnhof entfernt liegt.

Die 196 Nichtraucherzimmer verteilen sich auf 80 Zimmer mit französischem Bett, 70 Twin-Bett-Zimmer, 33 Familienzimmer mit jeweils drei Betten, neun Familienzimmer mit Etagenbetten und vier behindertengerechte Zimmer. Zur Ausstattung gehören kostenfreies WLAN, Sky-TV, eine Klimaanlage und schallisolierte Fenster.

Frühstück für nur 8,50 Euro

In der Lobby stehen Verkaufsautomaten mit süßen und herzhaften Snacks sowie Getränken rund um die Uhr zur Verfügung. Gäste, die mit dem Auto anreisen, profitieren von einem kostengünstigen Stellplatz in einem nahe gelegenen Parkhaus. Für 8,50 Euro pro Person kann das Frühstücksbuffet mit einer großen Auswahl an Markenprodukten und frischem Obstsalat zur Übernachtung hinzugebucht werden.

„Wien begeistert Einheimische wie Reisende mit seiner prunkvollen Stadtkulisse und wir sind da ab sofort mitten im Geschehen. Es freut mich, dass wir unser Angebot einer guten und preisgünstigen Übernachtung zukünftig auch hier anbieten können, sodass sich die Gäste ihr Geld für die vielen schönen Aktivitäten in Wien aufsparen können“, erklärt Hotelmanager Wilhelm Pichler. Die Zimmer im B&B Hotel Wien-Hbf sind ab 63 Euro buchbar. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Eröffnung am Hauptplatz: Motel One kommt erstmals nach Linz
hotel


Serviced Apartments: PhilsPlace erhält SO!APART-Award
hotel


Innovatives Hospitality-Konzept: JO&JOE kommt nach Wien
hotel