Skip to Content
Menü

ANA startet neue Verbindung zwischen Wien und Tokio

All Nippon Airways (ANA) kommt nach Wien: Ab 17. Februar 2019 verbindet die größte Fluglinie aus Japan die österreichische Hauptstadt täglich mit Tokio-Haneda. Somit wird die Hauptstadt Japans ganzjährig ab Wien erreichbar.

Foto: ANA
Foto: ANA Boeing 787 von ANA

Die neue Verbindung wird ganzjährig angeboten. Der Abflug in Tokio findet um 01:55 Uhr statt mit Ankunft in Wien um 06:00 Uhr. Der Rückflug aus Wien startet um 11:50 Uhr mit Ankunft um 06:55 Uhr in Tokio. Geflogen wird mit einer Boeing 787-9, die über 215 Sitzplätze verfügt.

„Mit ANA kommt eine der bedeutendsten japanischen Fluglinien künftig regelmäßig nach Wien. Die Bundeshauptstadt wird dadurch mit einem der größten Flughäfen Japans - dem Flughafen Tokio-Haneda - verbunden. Der zentrumsnahe Airport bietet eine optimale öffentliche Anbindung und damit bequeme Anreise in die japanische Hauptstadt“, freut sich Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

Austrian Airlines wird die neuen ANA-Flüge im Codeshare unter einer OS-Flugnummer anbieten und auch weiterhin im Sommerflugplan fünfmal pro Woche von Wien nach Tokio-Narita fliegen – dem zweitgrößten Airport der Metropole. Somit stehen im Sommer zwölf Flüge in die japanische Hauptstadt zur Wahl. Die Flugdauer von Wien in das 9.100 Kilometer entfernte Tokio beträgt etwa 11 Stunden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines meldet steigende Nachfrage im Monat Mai
flug


Foto: Wizz Air

Wizz Air expandiert in Wien: Sechs neue Ziele im Winter
flug


Foto: LEVEL

LEVEL macht bereits den Winterflugplan 2019/20 buchbar
flug