Skip to Content
Menü

Neuer Low-Cost-Carrier in Wien: LEVEL feiert den Erstflug

Der Startschuss für die neue Low-Cost Airline LEVEL ist erfolgt: Das Tochterunternehmen der IAG hob am 17. Juli erstmals mit einem ausgebuchten Airbus A321 vom Flughafen Wien nach London Gatwick ab.

Der Erstflug ist der Start des Österreich-Betriebs der Fluglinie, der für den heimischen Flughafen ein deutliches Wachstum bedeuten soll. Neben London stand am ersten Tag auch Mallorca auf dem Programm. In den kommenden Wochen folgen Erstflüge zu zwölf weiteren Destinationen: Barcelona, Malaga, Venedig, Olbia, Ibiza, Paris Charles de Gaulle, Mailand Malpensa, Dubrovnik, Larnaka, Alicante, Valencia und Bilbao.

"Mit unserer Kennenlern-Aktion, bei der es Tickets um einen Cent pro Strecke gab, haben wir innerhalb der ersten zwei Stunden mehr als 35.000 Tickets verkauft", berichtete Willie Walsh, Chief Executive der IAG, auf einer Pressekonferenz in Wien: "Wir haben bereits Kooperationen mit allen großen Reiseveranstaltern, was uns zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Der Flugplan wurde so erstellt, dass genügend Pufferzonen vorhanden sind. So will man auch mit Pünktlichkeit punkten. Wie für Low-Cost-Airlines üblich, zählt auch bei LEVEL die kostenlose Mitnahme eines Handgepäcks an Bord zum Basic-Tarif. Zusätzlich können kostenpflichtig mehrere Leistungen hinzugebucht werden - beispielsweise Gepäck oder eine Auswahl an Speisen und Getränken an Bord. Tickets gibt es ab 24,99 Euro auf flylevel.com.

"Der Start von LEVEL in Wien unterstreicht das Potenzial des Luftfahrtstandortes Österreich und Flughafen Wien. Die neue Airline bringt neue Flugangebote für Österreichs Passagiere, aber auch mehr touristische Gäste nach Österreich und stärkt damit den gesamten Tourismusstandort. Ich hätte nicht zu träumen gewagt, dass aus der Air-Berlin-Pleite so ein Wachstum entstehen kann", so Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Laudamotion

Konflikt bei Lauda könnte auch Austrian-Passagiere betreffen
flug


Premiere: Air Serbia feiert den Erstflug von Niš nach Salzburg
flug


Billigflieger LEVEL feiert ersten Geburtstag am Flughafen Wien
flug