Skip to Content
Menü

Entdeckungstour mit dem Convention Bureau NÖ

Das Convention Bureau Niederösterreich (CBNÖ) organisiert für seine Geschäftspartner alljährlich erlebnis- und genussreiche Ausflüge, auf denen außergewöhnliche Locations und Top-Partner vorgestellt werden. Heuer führte die Route vom Mostviertel über die Wachau bis zum Wagram.

Foto: Convention Bureau Niederösterreich / E. Mader
Die Teilnehmer vor dem Klosterhof in Spitz |  Foto: Convention Bureau Niederösterreich / E. Mader

Foto: Convention Bureau Niederösterreich / E. Mader
Mit dem Schiff ging es auf der Donau von Spitz nach Krems |  Foto: Convention Bureau Niederösterreich / E. Mader

Foto: Convention Bureau Niederösterreich / E. Mader
Geschäftsführerin Edith Mader und Maria Luise Fröch vom Convention Bureau Niederösterreich |  Foto: Convention Bureau Niederösterreich / E. Mader

Foto: Convention Bureau Niederösterreich / E. Mader
Umtrunk mit Toni Mörwald vor dem Schloss Grafenegg |  Foto: Convention Bureau Niederösterreich / E. Mader

Foto: Convention Bureau Niederösterreich / E. Mader
Gruppenfoto in der Messe Wieselburg |  Foto: Convention Bureau Niederösterreich / E. Mader

Begrüßt wurden die rund 60 Gäste inklusive Begleitung aus Niederösterreich und Wien mit einem ausgiebigen Frühstück auf der Messe Wieselburg, die ihre in den letzten Jahren stark ausgebaute Infrastruktur für Seminare vorstellte.

Zum Mittagessen ging es zum Klosterhof im Weingarten nach Spitz. Das geschichtsträchtige Anwesen dient mit seinem Restaurant, der Vinothek und dem Marillen-Shop nicht nur als Wachauer Genussrefugium, sondern auch als beliebte Location für Seminare, Klausuren und Tagungen.

Ein Ausflugsschiff der Brandner Schifffahrt, das auch für Firmenfeiern, Geschäftsessen und Seminare zur Verfügung steht, führte die Teilnehmer anschließend nach Krems, von wo Schloss Grafenegg angesteuert wurde. Der Festival-Standort, an dem im Sommer die bedeutendsten Orchester der Welt gastieren, kann auch als Eventlocation für Kongresse oder Seminare gemietet werden.

„Wir sorgen bei unseren Expeditionen nach Niederösterreich für ein möglichst abwechslungsreiches Programm“, erklärt CBNÖ-Leiterin Edith Mader: „Die Kurzurlaubstage sind bei den Firmenkunden sehr beliebt, da sie sich bei einem Ausflug persönlich ein Bild vom Angebot machen und sich von unseren Top-Partnern überzeugen lassen können.“ (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Edith Mader, Maria Luise Fröch (Convention Bureau NÖ) und Stefan Bauer (Prokurist der NÖ-Werbung) - Foto: Holger Grosz

Convention Bureau Niederösterreich eroberte Hamburg
mice


Foto: Hamburg Convention Bureau / Christian Spahrbier

Zukunft erleben in Hamburg: Das Tor zur Welt von morgen
mice


Diana Pomberger (R&R Residenzen Hotel Mitterbach), Edith Mader (Leiterin Convention Bureau Niederösterreich), Zoé-Ann Hofer und Birgit Rada-Tomasin (Convention Bureau Wiener Neustadt) - Foto: Christian Husar

Convention Bureau NÖ lud zum Business-Breakfast in Wien
mice