Skip to Content
Menü

Austrian: Premium Economy auf allen Langstreckenflügen

Der Einbau der neuen Premium Economy Class von Austrian Airlines ist abgeschlossen: Ab sofort steht die neue Reiseklasse in allen elf Langstreckenflugzeugen der Flotte zur Verfügung. Insgesamt wurden 228 Sitze eingebaut.

Der eigens für die Lufthansa Group angefertigte Premium Economy Sitz bietet den Passagieren einen Sitzabstand von bis zu 97 cm und somit deutlich mehr Beinfreiheit als in der Economy Class. Zusätzliche Fußstützen entlasten die Beine während eines langen Fluges. Die Mittelarmlehne mit ausklappbarem Tisch zwischen den Sitzen ermöglicht gleichzeitig mehr Platz zur Seite. Jeder Sitz ist außerdem mit einer Steckdose und einem USB-Anschluss ausgestattet.

Die Fluggäste können in der neuen Reiseklasse zwei Gepäckstücke mit jeweils bis zu 23 Kilogramm kostenlos einchecken und an Bord aus der Menükarte ihr Lieblingsgericht wählen, das dann auf Porzellangeschirr serviert wird. Jeder Fluggast erhält auch einen kleinen Kulturbeutel mit nützlichen Reise-Accessoires. Das Unterhaltungsprogramm an Bord wird auf großen 12-Zoll-Touchscreen-Bildschirmen präsentiert. Das zwölfte Langstreckenflugzeug, das Austrian Airlines im Frühjahr 2018 neu in die Flotte aufnimmt, wird ebenfalls mit der Premium Economy ausgestattet sein. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines: Wachstum setzt sich auch im Juli fort
flug


Foto: Laudamotion

Konflikt bei Lauda könnte auch Austrian-Passagiere betreffen
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines: 53 Millionen Euro Verlust im ersten Halbjahr
flug