Skip to Content
Menü

Vienna Convention Bureau: „Gold Award“ in Las Vegas

Im Rahmen der IMEX America in Las Vegas wurde das Vienna Convention Bureau des Wien Tourismus vom Fachmagazin „Prevue“ zum zweiten Mal in Folge als bestes internationales Convention Bureau mit dem „Gold Visionary Award“ ausgezeichnet.

Die „Visionary Awards“ von „Prevue“ – einer der führenden Fachzeitschriften für den Tagungs- und Incentivebereich in Nordamerika – werden jährlich in mehr als 30 Kategorien vergeben. Während der Großteil an Destinationen und Hotels in den USA geht, konnte Wien heuer bereits zum zweiten Mal in Folge in der internationalen Kategorie „Best CVB/destination experience“ punkten.

„Sowohl unsere Leser als auch der Beirat unseres Visionary Awards haben für Wien gestimmt, als es um die beste Unterstützung von Meeting-Planern auf dem internationalen Markt ging. Dieser Preis ist eine großartige Auszeichnung für das gesamte Vienna Convention Bureau, das somit als führende Institution im Tagungs- und Incentivebereich hervorsticht“, erklärte Herausgeberin Laurel Herman in Las Vegas. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Rekordjahr 2018: Stadt Wien ehrte die Kongressveranstalter
mice


Dritter Sieg in Folge für das Symposion Sporthotel Wagrain: Eventtechniker Harald Dominnicus-Mayer, Seminarbetreuerin Daniela Lainer und Hoteldirektor Felix Berger - Foto: Symposion Hotels Marketingservice GmbH

Sporthotel Wagrain ist das „Symposion Hotel of the Year“
mice


Tourismusdirektor Norbert Kettner mit dem neuen VCB-Leiter Christian Woronka und dessen Vorgänger Christian Mutschlechner - Foto: Clemens Schildberger / Atelier Janda

Vienna Convention Bureau feierte Christian Mutschlechner
mice