Skip to Content
Menü

Qatar Airways: Premiere für den längsten Flug der Welt

Qatar Airways hat mit Auckland das erste Reiseziel in Neuseeland in den Flugplan aufgenommen. Mit 14.535 Kilometern handelt es sich um den derzeit längsten kommerziellen Flug der Welt.

Die Strecke ist dabei exakt 342 Kilometer länger als der bisherige Rekord, den Emirates mit dem A380-Flug von Dubai nach Auckland hielt. Qatar Airways fliegt allerdings von Doha. Die Flugzeit beträgt 16:30 Stunden beim Hin- und 17:30 Stunden beim Rückflug.

Die neue Destination wird täglich mit einer Boeing 777-200LR bedient. Sie bietet eine Zwei-Klassen-Konfiguration mit 42 Sitzen in der Business Class und 217 Sitzen in der Economy Class. Reisende in der Business Class genießen dabei vollständig flach ausklappbare Betten mit einem Sitzabstand von 78 Zoll und können während des gesamten Fluges zu jeder Zeit eine Bestellung aus dem À-la-carte-Menü vornehmen. 

Auckland ist das erste neue Ziel des Jahres 2017 für Qatar Airways, nachdem die Fluglinie im vergangenen Jahr gleich 14 neue Destinationen feiern durfte. Für 2017 und 2018 sind derzeit neue Verbindungen nach Dublin, Nizza, Skopje, Sarajevo, Las Vegas, Rio de Janeiro, Santiago de Chile, Chiang Mai in Thailand, Canberra in Australien, Libreville in Gabun, Douala in Kamerun, Medan in Indonesien sowie Yanbu und Tabuk in Saudi-Arabien geplant. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Korean Air

Korean Air: Early Bird Special nach Asien zum 50. Geburtstag
flug


Foto: Flughafen Wien / Josef Schuster

ANA nimmt tägliche Flüge zwischen Wien und Tokio auf
flug


Foto: Qatar Airways

Qatar Airways startet Bonusprogramm für Unternehmen
flug