Skip to Content
Menü

Mondial: Erster Veranstalter mit zertifizierten Betriebsausflügen

Im neuen Online-Katalog „Betriebsausflüge und Gruppenreisen“ zeichnet Mondial als erster Reiseveranstalter eintägige Betriebsausflüge mit dem Österreichischen Umweltzeichen aus. Der Katalog beinhaltet 13 eintägige Ausflüge in Wien und Umgebung.

„Nachdem wir 2008 als erster Reiseveranstalter vom Lebensministerium mit dem Umweltzeichen für Reiseangebote ausgezeichnet wurden und uns 2012 das Umweltzeichen für Green Meetings verliehen wurde, war es uns ein großes Anliegen, nun auch bei der Zertifizierung von Betriebsausflügen Vorreiter zu sein“, erklärt Mag. Gregor Kadanka, Geschäftsführer von Mondial.

Um das Gütesiegel des Lebensministeriums zu erhalten, müssen strenge, ökologische Kriterien eingehalten werden. 2016 wurden die Richtlinien für Tagesausflüge und Angebote ohne An- und Abreise überarbeitet, um die Zertifizierungen im Tourismusbereich zu erweitern. Dazu zählen umweltschonende Aktivitäten, die regionale Strukturen und Brauchtümer stärken.

Zudem müssen Gastronomiebetriebe in die Ausflugs-Packages inkludiert sein, die mit einem Gütesiegel der gastronomischen Vereinigung ausgezeichnet sind. So lernt man zum Beispiel beim Package „Haubiversum“ die handwerkliche Tradition des Brotbackens kennen und isst in einem vom AMA-Gastro-Siegel zertifizierten Restaurant.

Von den 13 eintägigen Betriebsausflügen im neuen Katalog sind vier nach der aktuellen Richtlinie „UZ72 Reiseangebote“ mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Aus umweltschonenden Gründen wird auf unnötigen Papierverbrauch und somit auf den Katalogdruck verzichtet. Der Online-Blätterkatalog steht unter www.mondial-reisen.com/betriebsausfluege kostenfrei zur Verfügung. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Gregor Kadanka im Gespräch - Foto: Mondial

Besucheransturm beim sechsten „KnoWhere! Forum“ in Wien
mice


Foto: Mondial

Location Finder lädt zum "KnoWhere! Forum" in Wien
mice


Ulli Retter, Martina Giovannini, Carina Kapeller, Michael Schenk, RTK-Präsident Prof. Dr. Gerd Prechtl und Romana Weiss (c) RTK

RTK: Neujahrsempfang mit neuem Katalog für das Jahr 2019
mice