Skip to Content
Menü

Mondial: „KnoWhere! Party 2016“ im Volksgarten

Das Mondial Location Finder Team lädt am 10. März 2016 von 15:30 bis 21 Uhr zum dritten Mal zur KnoWhere! – der B2B-Messe im Event- und Seminarbereich. Die Besucher treffen im Wiener Volksgarten auf Repräsentanten von 30 Event-Locations, Individualhotels und renommierten Hotelketten.

Das 50-jährige Firmenjubiläum von Mondial, die besten Wachstumsergebnisse seit der Gründung des Mondial Location Finder sowie die Neuauflage des Location Finder Kataloges – das sind Gründe genug, die diesjährige B2B-Messe im Event- und Seminarbereich unter das Motto „KnoWhere Party!“ zu stellen.

„Wir blicken auf zwei erfolgreiche Geschäftsjahre zurück. Unsere Online-Datenbank mit derzeit rund 360 Locations wächst weiter an. Bei der KnoWhere! Party freuen wir uns, diese Ergebnisse mit unseren Partnern zu feiern“, erklärt Benjamin Codet, Managing Director Business Development.

Impulsvortrag von Weltrekordhalter Christian Redl

Die Besucher der „KnoWhere! Party“ können sich zudem auf einen Impulsvortrag von Christan Redl freuen. Der Weltrekordhalter im Freitauchen beeindruckte sein Publikum bereits in großen TV-Shows mit Johannes B. Kerner oder Stefan Raab. Um 15:30 Uhr wird Redl einen Vortrag mit dem Titel „Atemlos um die Welt“ halten.

Wie Brancheninsider wissen, ist die „KnoWhere!“ eine legere B2B-Network-Veranstaltung. Den Entscheidern im Seminar- und Eventbereich aus Wirtschaft und Industrie sowie den Anbietern von Hotels, Events- und Veranstaltungs-Locations wird ein Rahmen zu einem entspannten Business-Talk geboten. Als Aussteller werden zum Beispiel die Austria Trend Hotels, das Projekt Spielberg oder die Steiermark Convention vor Ort sein. Anmeldungen sind unter www.location-finder.at/de/knowhere möglich. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

www.mediaserver.hamburg.de / Geheimtipp Hamburg

Hamburgs Tourismus im Aufschwung
advertorial


Foto: BMI / Gerd Pachauer

MICE-Destination Wien: Erfolgreichstes Jahr der Geschichte
mice


Norbert Kettner, Dr. Rolf Strittmatter und Jens-Michael May - Foto: Ludwig Schedl

„Die Stadt von morgen“: Hamburg präsentierte sich in Wien
mice