» mastercard

Die tma-online tag cloud (Schlagwortwolke) erleichtert Ihnen die Artikelsuche nach bestimmten Stichworten auf tma-online. Je größer die Stichworte aufscheinen, desto mehr Artikel gibt es zu dem Thema.

Artikel mit dem Tag:
mastercard


28 September 2017, 13:40
Mastercard-Studie: Bangkok bleibt Nummer 1 im Städtetourismus

Wien liegt mit 6,4 Mio. internationalen Übernachtungsgästen auf Platz 18 der Liste und ist …die beliebteste Destination im deutschsprachigen Raum. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhten sich …die Besucherzahlen um 3,5% oder knapp 220.000 Gäste. Unsere deutschen Nachbarn schaffen es mit …München (5,2 Mio. Gästen) auf den 24. Platz, mit Berlin (4,9 Mio. Gäste) auf den 28. …Platz und mit Frankfurt (3,7 Mio. Gäste) auf den 38. Platz. „Es ist jedes Jahr aufs Neue …schön zu sehen, das Wien zu den beliebtesten Reisezielen in Europa gehört. Europaweit …liegt Wien auf Platz 8, im deutschsprachigen Raum sogar auf Platz 1“, so Gerald Gruber, …General Manager Mastercard Austria. Der Index sei mehr als nur ein Ranking der 132 meistbesuchten …Städte von heute und morgen. Auf Grundlage der Besucherzahlen und der im Kalenderjahr 2016 …getätigten Ausgaben liefert die weitere Analyse neben Wachstumsprognosen für 2017 auch


21 Juli 2016, 08:16
Amadeus: MasterCard wird Partner für „B2B Wallet Prepaid“

Amadeus bietet Reisebüros gemeinsam mit MasterCard die weltweite Akzeptanz und Sicherheit von …Zahlungen sowie einen besseren Schutz gegen den Zahlungsverzug von Leistungsträgern bei der …Nutzung von „Amadeus B2B Wallet Prepaid“. Die Amadeus-Lösung wird sich dabei auf …das große weltweite Netz von MasterCard stützen, um virtuelle …Business-to-Business-Zahlungen in der Reisebranche auszubauen. Die Partnerschaft mit Ixaris bringt …effizientes Management für die virtuellen Karten von „Amadeus B2B Wallet Prepaid“. …Mit seiner innovativen Bezahl-Technologie erlaubt es Ixaris den Reisebüros, auf einfache Weise …Geld auf ihre virtuellen Guthabenkarten einzuzahlen. Das Unternehmen ist ein Pionier für …Bezahllösungen, seit es im Jahr 2003 die erste virtuelle Prepaid-Karte in Europa auf den Markt …gebracht hat. Bereits Kunden in zehn europäischen Ländern „Virtuelle Karten sind ein


19 Oktober 2015, 07:00
Update: EU beschließt Verbot des Kreditkartenentgelts

Das Europäische Parlament hat soeben der Neuregelung der Zahlungsdiensterichtlinie (PSD II) …zugestimmt. Der Beschluss betrifft auch das Verbot des sogenannten Kreditkartenentgelts, das die …Händler bei Kreditkartenzahlungen erheben können. Das Entgelt-Verbot soll laut …EU-Richtlinie allerdings nur für Kreditkarten gelten, die unter die Regulierung der ab 9. …Dezember 2015 gültigen Interbankenentgeltverordnung fallen. Damit sind lediglich die …sogenannten „Mehr-Parteien-Karten“ erfasst, bei denen mindestens zwei Bankeninstitute …involviert sind – also die Bank des Kunden und die des Händlers, wie beispielsweise bei …der Mastercard oder Visa-Kreditkarten. Keine Regulierung für AMEX und Diners Nicht reguliert …werden Karten wie AMEX und Diners, die nur ein Bankinstitut betreffen. Ausgenommen von der …Regulierung sind auch Firmenkarten – aber nur solche, die direkt über das Firmenkonto


12 November 2014, 07:36
Worldhotels: Neue Partnerschaft mit MasterCard

Die Gruppe unabhängiger Hotels und MasterCard werden sich gegenseitig als Partner auf ihren …Webseiten und in ihrer digitalen Kommunikation präsentieren und damit die Wahrnehmung beider …Marken steigern. Außerdem können MasterCard-Kunden exklusive Worldhotels-Angebote auf der …MasterCard Priceless Plattform, über www.worldhotels.com  oder andere Kanäle buchen. …Die erste gemeinsame Kampagne wird das exklusive „MasterCard Package“ der Worldhotels …sein. Dieses Angebot beinhaltet 5% Ermäßigung auf den Zimmerpreis, das …Frühstück, einen Gutschein über 15% Nachlass auf Speisen und Getränke sowie …einen frühen Check-in und einen späten Check-Out nach Verfügbarkeit. Mit dem Angebot …können MasterCard-Kunden außerdem Punkte beim Worldhotels-Kundenbindungsprogramm …Peakpoints oder Meilen bei einem von 26 Worldhotels-Vielfliegerpartnern sammeln. Das Paket gilt bis


15 Oktober 2014, 10:25
MasterCard bringt „Priceless Cities“ nach Österreich

„Unbezahlbare Erlebnisse, die mit Geld nicht aufzuwiegen sind“ steht als Motto über …dem Programm. Über eine eigene Plattform www.pricelesscities.at werden die exklusiven Angebote …gebündelt und angeboten. So läuft die Nutzung konkret ab: Alle Inhaber einer in …Österreich ausgegebenen MasterCard Karte können sich auf www.pricelesscities.at …registrieren und sofort von den zahlreichen Angeboten profitieren. Die Registrierung dient lediglich …dazu, festzustellen, ob es sich beim User tatsächlich um einen österreichischen MasterCard …Karteninhaber handelt. Das Programm ist vollkommen kostenlos, die Inanspruchnahme der attraktiven …Angebote ist lediglich an den Besitz der MasterCard und in manchen Fällen an die Bezahlung des …konkreten Angebots mittels MasterCard gebunden. Im ersten Schritt stehen die Städte New York, …London, Paris, Miami und Moskau mit entsprechenden Angeboten zur Verfügung – zum Beispiel


16 August 2012, 10:39
ehotel: Bezahlfunktion der nächsten Generation

Mit den Payment Solutions stellt ehotel Firmenkunden eine ideale Abrechnungslösung zur …Verfügung, die Kostentransparenz und ein exaktes Ausgabenmanagement für Hotelleistungen …ermöglicht. Durch verschlankte Prozesse entstehen erhebliche Einsparpotenziale. Mittels der …neuen A.I.D.A (AirPlus Integrated Data and Acceptance)-Funktion profitieren Unternehmen …zusätzlich von einer weltweiten Online Akzeptanz, einer maximalen Zahlungssicherheit und der …gewohnt hohen Datenqualität mit bis zu 9firmenspezifischen Zusatzdaten. A.I.D.A. setzt dabei …auf das weltweite Akzeptanznetz von MasterCard und ist direkt mit dem AirPlus Company Account des …Unternehmens verbunden. Bucht ein Kunde eines der mehr als 210.000 Hotels über www.ehotel.com …wird automatisch eine transaktionsbasierte virtuelle Kreditkartennummer inklusive CVC …(Kartenprüfnummer) und Ablaufdatum erstellt. Der per A.I.D.A.-Funktion generierte Umsatz wird


19 Juli 2011, 16:27
Kontaktlos zahlen in Österreich

Bei Kreditkarten mit NFC-Funktion, einem Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von …Daten über kurze Strecken, ist keine Unterschrift und keine Eingabe eines PIN-Codes mehr …nötig. Die Karte wird einfach an ein NFC-fähiges Terminal gehalten und die Zahlung erfolgt …automatisch. Aus Sicherheitsgründen ist die Funktion auf Zahlungen bis 25 EUR limitiert, …Beträge darüber müssen weiterhin per Unterschrift oder Geheimnummer autorisiert …werden. Derzeit läuft in Österreich ein Pilotprojekt, in Kürze soll die …österreichweite Markteinführung beginnen. "Besonders gut geeignet ist kontaktloses Zahlen …für tägliche Ausgaben", erklärt Gerald Kubu, Leiter CardService der Raiffeisen Bank …International AG, denn kontaktloses Zahlen sei bis zu 40% schneller als das herkömmliche …Bezahlen mit einer Kreditkarte.  Erster NFC-Kreditkarten ausgebender Partner von Raiffeisen und


Advertising



Aktuelle Ausgabe 01/19

Aktuelle Ausgabe


Follow Us on Twitter