Die tma-online tag cloud (Schlagwortwolke) erleichtert Ihnen die Artikelsuche nach bestimmten Stichworten auf tma-online. Je größer die Stichworte aufscheinen, desto mehr Artikel gibt es zu dem Thema.

Artikel mit dem Tag:
eu


9 November 2018, 09:05
EU-Rechnungshof: Passagierrechte in der EU sind zu kompliziert

Den Rechnungsprüfern zufolge sind sich die Passagiere häufig nicht über ihre Rechte …bewusst oder hätten Probleme, sie durchzusetzen. Die Verfahren seien nicht transparent, die …Passagiere ein und derselben Reise würden mitunter unterschiedlich behandelt und die …Durchsetzung der Rechte variiere je nach Verkehrsmittel und EU-Land. "Um dem Interesse der …Passagiere bestmöglich zu dienen, muss das System verständlicher, nutzerfreundlicher und …effektiver werden", sagt George Pufan vom EU-Rechnungshof. Dazu gehöre auch, dass die …Beförderer innerhalb von 48 Stunden Gründe für Verspätungen nennen und in …bestimmten Fällen automatisch für Verzögerungen entschädigen sollten. Zudem …sollten nationale Stellen zur Durchsetzung gestärkt werden. (apa/red) …


12 Februar 2018, 14:17
Margensteuer: EuGH bestätigt Urteil in Deutschland

Damit müssen die nationalen Regelungen zur Besteuerung von Reiseleistungen in mehreren …EU-Mitgliedstaaten angepasst werden. Seitens der EU-Kommission wurde gegen Deutschland und …Österreich ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet, um eine Änderung der nationalen …Regelung im Sinne des EuGH-Urteiles zu erreichen. Während sich Deutschland weigerte, dieser …Aufforderung nachzukommen und von der Kommission geklagt wurde, änderte Österreich 2015 …seine Regelung im Umsatzsteuergesetz. Auf Initiative des Fachverbandes der Reisebüros in der …WKO konnte das Inkrafttreten dieser Änderung auf 1. Mai 2019 verschoben werden, da man die …weitere Entwicklung hinsichtlich Deutschland und auf europäischer Ebene abwarten wollte. …Verschlechterung im B2B-Geschäft „Der EuGH hat nun im Vertragsverletzungsverfahren gegen …Deutschland entschieden und bedauerlicherweise seine bisherige Rechtsprechung bestätigt.


6 Dezember 2017, 13:52
Trotz Rekord-Gewinnen: IATA-Chef kritisiert EU-Fluggastrechte

Die EU sei bei den Regelungen zu weit gegangen, erklärte IATA-Chef Alexandre de Juniac soeben …auf einer Pressekonferenz. Was die Branche brauche, seien international einheitliche Standards, die …sich aber nicht an Europa orientieren dürften: "Wir warnen die anderen Regierungen der …Welt davor, die Fehler der EU zu kopieren", sagte de Juniac. Die Zahl der Passagiere wird jedenfalls …weiter rasant steigen, sagt die IATA voraus - von weltweit 3,8 Milliarden im vergangenen Jahr auf …wahrscheinlich 4,1 Milliarden in diesem und 4,3 Milliarden im nächsten Jahr. Wegen …steigender Kosten für Treibstoff, Löhne und Flughafengebühren dürften die …Tickets aber trotzdem im Durchschnitt um 3% teurer werden, berichtete der IATA-Chef-Ökonom …Brian Pearce. Derweil steuern die Airlines auf Rekordgewinne zu: Schon 2017 dürften sie mit …insgesamt 34,5 Mrd. USD gut drei Milliarden mehr verdienen, als man noch im Sommer gedacht hatte, so


5 Dezember 2017, 09:17
Lufthansa schlägt der EU eine NIKI-Übernahme ohne Slots vor

Lufthansa befinde sich mit der Behörde in einem sehr konstruktiven Dialog. Ob das Unternehmen …von Brüssel 20 Flugzeuge mehr oder weniger genehmigt bekomme, dürfe nicht …überbewertet werden. Natürliche arbeite Lufthansa auch an einem Plan B, wenn der Deal …platze. Dann würde der Konzern das organische Wachstum nochmals um 20 Flugzeuge erhöhen, …so Spohr weiter. Letzte Woche waren Gerüchte aufgetaucht, dass die EU Kommission vor allem die …Übernahme der NIKI skeptisch sehe. Als Indiz dafür hat die Behörde die Prüfung …des Air-Berlin-Deals bis kurz vor Weihnachten verlängert, nachdem die Lufthansa …Zugeständnisse eingereicht hatte. Die Wettbewerbshüter in Brüssel können ihre …Prüfung aber auch auf 90 Werktage verlängern - dann würde Lufthansa die …Zwischenfinanzierung von NIKI wohl einstellen. Easyjet-Deal vor Genehmigung Grünes Licht von


22 September 2017, 13:19
Europäische Kommission prüft DCC der Lufthansa Group

Bulc bestätigte darauf hin, dass der Aufschlag von 16 EUR auf GDS-Buchungen rechtlich …geprüft wird. Die Kommission werde untersuchen, ob die gegen den „Code of Conduct for …Computerised Reservation Systems“ (EC 80/2009) verstößt. Im Abschnitt 3 der …EU-Verordnung wird in den Verhaltensregeln für Anbieter für Verkehrsdiensten festgehalten, …dass ein Mutterunternehmen wider mittelbar noch unmittelbar zugunsten des eigenen CRS diskriminieren …darf (siehe unten). Den Stein ins Rollen brachte offenbar die Ankündigung von British Airways …und Iberia (beide Airlines der IAG Group), ebenfalls eine DCC einführen zu wollen. Die …Gebühr in der Höhe von 9,50 EUR soll eingehoben werden, wenn eine Buchung nicht über …eine NDC-Technik vorgenommen wird. Branchen-Insider gehen jedoch nicht davon aus, dass die …GDS-Gebühr gekippt wird. „Die Lufthansa hat die DCC durch eine Hundertschaft von


16 August 2017, 15:00
ÖRV fordert Kundengeldabsicherung bei Airline-Insolvenzen

Schon seit Jahren fordert der ÖRV gemeinsam mit dem internationalen Reisebüroverband ECTAA …auf europäischer Ebene eine verpflichtende Bestimmung für Airlines - analog der schon …bestehenden Verpflichtung für Reiseveranstalter zur Absicherung der Kundengelder. Eine …Entscheidung, wann eine Kundengeldabsicherung für Airlines in die EU-Richtlinie 785/2004 …aufgenommen wird, sei derzeit aber nach wie vor ausständig. Falls es durch die Insolvenz von …Air Berlin für die Flugpassagiere zu Einschränkungen kommen sollte, würden die …Veranstalter und Reisebüros jedenfalls Lösungen für ihre Pauschalreisegäste …finden, betont ÖRV-Präsident Dr. Josef Peterleithner. „Es zeigt sich einmal mehr, …dass der Kunde bei Buchungen im Reisebüro und beim Reiseveranstalter sicherer ist als bei …individuellen Online-Buchungen“. (red)


26 Juli 2017, 08:11
EuGH kippt das Fluggastdaten-Abkommen mit Kanada

Das geplante Abkommen greife in das Grundrecht auf Achtung des Privatlebens ein und stelle ferner …einen Eingriff in das Grundrecht auf den Schutz personenbezogener Daten dar, entschied der EuGH. …Für Datenschützer ist das ein Grund zur Freude, denn sie sind schon seit langem der …Auffassung, dass die EU bei der Speicherung, Nutzung und Verarbeitung sensibler Daten zu weit …geht. Befürworter der Regelungen argumentieren hingegen, dass diese dem Kampf gegen …Terrorismus oder schwere grenzüberschreitende Kriminalität dienten. Die EU-Staaten und …Kanada werden das Abkommen überarbeiten müssen. Denkbar ist auch, dass bereits bestehende …Abkommen mit den USA und Australien sowie die neue EU-Richtlinie zur Fluggastdatenspeicherung noch …einmal auf den Prüfstand müssen. Konkret stellen die EuGH-Richter beispielsweise fest, …dass zur Datenspeicherung nur Datenbanken verwendet werden dürfen, die von Kanada im


20 Juli 2017, 11:56
Startschuss für Easyjet Europe: Österreich hat eine neue Airline

Das erste in Österreich registrierte Flugzeug von easyJet Europe ist am Vormittag des 20. Juli …2017 von London Luton kommend am Flughafen Wien gelandet. Rund 110 weitere Flugzeuge, die für …den EU-Flugbetrieb abgestellt werden, sollen im Laufe der kommenden zwei Wintersaisonen umgemeldet …werden - jedenfalls aber noch vor dem Brexit. Mit dem Standbein in Wien rüstet sich die …britische Airline für den Austritt Großbritanniens aus der EU. Easyjet wird eine so …genannte "paneuropäische" Airlinegruppe mit drei Fluggesellschaften: In Großbritannien, …Österreich und der Schweiz. „Es ist ein großer Tag für den Standort …Österreich. Wir haben ein internationales Top-Unternehmen nach Wien geholt. Das ist das …Ergebnis unserer konsequenten Standortpolitik", so Verkehrs- und Infrastrukturminister Jörg …Leichtfried in einer Aussendung. (apa/red) 


29 Juni 2017, 12:52
Die EU-Datenschutzreform – ein guter Schritt

Er verstand es, dem Publikum die Hintergründe und das Zusammenspiel der drei europäischen …Institutionen Europäisches Parlament, Kommission und Rat für diese Verordnung näher …zu bringen. „Die Verordnung ist weit entfernt von einem perfekten Ergebnis, weil die …Gesetzgebung immer hinter dem technologischen Fortschritt nachhinkt. Sie ist teils sehr schwammig …und nicht präzise definiert, aber es ist trotzdem ein guter Schritt in die richtige …Richtung“, so Droutsas. Grundrecht Datenschutz Für die EU als Institution und den …europäischen Bürger sei sie jedoch sehr wichtig, weil der Datenschutz ein Grundrecht sei. …Der Datenschutz sei neben dem Klimaschutz eines der wenigen Themen, wo die EU global gesehen …Einfluss habe und hier noch eine Vorreiterrolle spielen könne. „In der EU haben wir …traditionell ein viel strengeres Datenschutzniveau als z. B. in den USA, und wir müssen dieses


3 Mai 2017, 08:05
Fachverband fordert Insolvenzabsicherung für Airlines

Diese würde im Falle einer Insolvenz die bereits bezahlten Gelder absichern. Bei Pauschalreisen …sind Absicherungen zum Schutz der Reisenden im Fall der Insolvenz des Reiseveranstalters seit vielen …Jahren EU-weit Pflicht. Durch die neue Pauschalreiserichtlinie werde diese Verpflichtung …ausgeweitet, bei Flugbuchungen bei der Airline hingegen stünden Kunden völlig ohne Schutz …da, betont der Fachverband in einer Aussendung. „Im Falle einer Insolvenz der Fluglinie …verlieren die Tickets ihren Wert. Wenn sich die Zahl der Airline-Insolvenzen weiter erhöht, …wäre der finanzielle Schaden enorm“, gibt Felix König, Obmann des Fachverbandes, zu …bedenken. Zwar haben die Fluglinien bereits Ende 2014 Branchenregelungen besprochen. Diese seien …aber freiwillig, weshalb Kunden oder Reisebüros daraus keine Rechtsansprüche ableiten …können. Auch die Airlines selbst sollten laut König an einer EU-weiten Absicherungspflicht


10 April 2017, 13:07
EU-Kommission geht gegen die Online-Buchungsportale vor

So wurden beispielsweise in einer fortgeschrittenen Phase des Buchungsvorgangs ohne klare Hinweise …für den Verbraucher zusätzliche Preiselemente hinzugefügt oder Sonderangebote waren …gar nicht erhältlich. Konkret entsprach der Preis, der zuerst angezeigt wurde, in 32 Prozent …der Fälle nicht dem Endpreis. In 26 Prozent der Fälle wurde vom Portal nicht darauf …hingewiesen, dass sich Aussagen über die knappe Verfügbarkeit – zum Beispiel …„nur noch zwei verfügbar“, „nur heute verfügbar“) strikt auf die …eigene Website bezogen. Auf 21 Prozent der Portale wurden Verbraucherbewertungen laut EU „in …einer unklaren oder nicht transparenten Art und Weise veröffentlicht“ und es waren …Elemente enthalten, die Anlass zu Zweifeln am Wahrheitsgehalt der Bewertungen gaben. Nicht zuletzt …waren in 21 Prozent der Fälle die angepreisten Sonderangebote nicht wirklich verfügbar. EU


9 Januar 2017, 16:15
Weißrussland hebt die Visumspflicht für EU-Bürger auf

Der Erlass des Präsidenten Alexander Lukaschenko gilt unter anderem auch für …US-Bürger, Japaner und Brasilianer. Insgesamt betrifft die neue Regelung 80 Staaten, die …Weißrussland als strategische Partner ansieht. Seit der Präsidentenwahl 2015 nähert …sich der autoritäre Staatschef Lukaschenko der EU an. Brüssel hat nach der Freilassung …politischer Häftlinge bereits einige Sanktionen gegen Weißrussland gelockert. Die von …einer schweren Wirtschaftskrise getroffene Ex-Sowjetrepublik benötigt zudem dringend …Investitionen aus dem Ausland. (apa/red)  …


11 Oktober 2016, 08:19
Eurostat: Mehr Flüge und mehr Passagiere in der EU

Aus nationaler Sicht liegt Großbritannien mit insgesamt 232 Mio. Passagieren voran, was einem …Viertel aller beförderten Fluggäste entspricht. Dahinter folgen Deutschland (194 Mio. …Passagiere), Spanien (175 Mio.), Frankreich (141 Mio.) und Italien (128 Mio.). Österreich liegt …mit rund 8,1 Millionen Passagieren gemeinsam mit Dänemark (8,1 Mio.) und Belgien (8,7 Mio.) im …guten Mittelfeld. Auf den hinteren Plätzen sind Luxemburg (3,7 Mio.) und die Slowakei zu finden …(3,5 Mio.), wobei die Slowakei mit 16,3% das größte Plus verbuchte. Die abgefertigten …Passagiere teilten sich im Jahr 2015 folgendermaßen auf: 45,2% machte der Verkehr innerhalb …der EU aus, gefolgt von Flügen mit Destinationen außerhalb der EU (37,2%). Der …innerstaatliche Verkehr kam auf 17,6%. Den Anstieg gegenüber 2014 führt Eurostat auf …das Plus von 7,3% beim Verkehr innerhalb der EU zurück. Flughafen Wien mit leichtem Plus Bei


12 September 2016, 10:34
EU / Kanada: Weitergabe der Fluggastdaten wackelt

Nach einem Gutachten des Generalanwalts des Europäischen Gerichtshofs EuGH, Paolo Mengozzi, …verstoßen mehrere Bestimmungen dieses Abkommens gegen die Grundrechte der Bürger auf …Datenschutz. Folgt der EuGH der Ansicht Mengozzis, so müssen die kritisierten Punkte …geändert werden, bevor das Abkommen in Kraft treten kann. Laut dem derzeitigen …Vereinbarungsentwurf sollen die kanadischen Behörden einen umfangreichen Datensatz der …Passagiere erhalten, darunter Namen, Adresse, Angaben zur Zahlungs- und Buchungsmethode, zur …Kreditkartennummer oder zum Gepäck. Diese so genannten "Passenger Name Records" (PNR-Daten) …sollen über fünf Jahre gespeichert und zur Terror- und Kriminalitätsbekämpfung …genutzt werden. Mengozzi kritisiert unter anderem, dass dem Abkommen zufolge PNR-Daten über das …unbedingt erforderliche Maß zur Terror- und Kriminalitätsbekämpfung genutzt werden


19 Oktober 2015, 07:00
Update: EU beschließt Verbot des Kreditkartenentgelts

Das Europäische Parlament hat soeben der Neuregelung der Zahlungsdiensterichtlinie (PSD II) …zugestimmt. Der Beschluss betrifft auch das Verbot des sogenannten Kreditkartenentgelts, das die …Händler bei Kreditkartenzahlungen erheben können. Das Entgelt-Verbot soll laut …EU-Richtlinie allerdings nur für Kreditkarten gelten, die unter die Regulierung der ab 9. …Dezember 2015 gültigen Interbankenentgeltverordnung fallen. Damit sind lediglich die …sogenannten „Mehr-Parteien-Karten“ erfasst, bei denen mindestens zwei Bankeninstitute …involviert sind – also die Bank des Kunden und die des Händlers, wie beispielsweise bei …der Mastercard oder Visa-Kreditkarten. Keine Regulierung für AMEX und Diners Nicht reguliert …werden Karten wie AMEX und Diners, die nur ein Bankinstitut betreffen. Ausgenommen von der …Regulierung sind auch Firmenkarten – aber nur solche, die direkt über das Firmenkonto


31 August 2015, 07:06
ÖVT will Austrian Airlines wegen DCC klagen

Einen diesbezüglichen Antrag hat der ÖVT als Mitglied an den Verein gestellt. Aber es …stehen dabei nicht nur die 16 EUR am Prüfstand, sondern auch Datenschutz-Belange, betont …VFSW-Obmann und ÖVT-Vizepräsident Joseph Reitinger-Laska: „Die Lufthansa-Gruppe …will mit der Einführung der GDS-Gebühr Endverbraucher auf die Lufthansa-Websites locken …und so zu einer Vielzahl neuer Kundendaten kommen. Das können wir so nicht akzeptieren, es wird …zu einer missbräuchlichen Verwendung der Kundendaten kommen“. Tests würden dies …bestätigen, sagt der VFSW-Obmann. So buchten einige Personen exakt zur gleichen Zeit die …gleiche Verbindung. Mit dem Ergebnis, dass unterschiedliche Preise – je nach Kundenprofil …– ausgeworfen wurden. Dieses „Dynamic Pricing“, wie es Reitinger-Laska nennt, sei …ein Fall für den Konsumentenschutz. Verhaltenskodex verletzt Die Klage bezieht sich auch den


18 August 2015, 16:48
GDS-Gebühr: ÖVT wendet sich an Brüssel

Bereits Anfang August hat Jochen Szech, Vizepräsident des deutschen ASR – Allianz …Selbständiger Reiseunternehmen, ein Schreiben an die EU-Wettbewerbskommissarin Margarethe …Vestager verfasst mit der Bitte, zu intervenieren und den geplanten GDS-Aufschlag der …Lufthansa-Gruppe zu stoppen. Reisebüros seien die einzigen, die dem Kunden ein transparentes …Angebot erstellen könnten, so die Argumentation. „Es ist äußerst wichtig, …über die Kostensteigerungen und den Umgang mit den Kundendaten seitens der Lufthansa endlich …auch einmal den Verbraucher aufzuklären“, forderte Szech. ÖVT sieht Dynamic Pricing …als Problem ÖVT-Obmann Josef Reitinger-Laska geht in seinem Brief an Vestager noch einen …Schritt weiter und verweist neben der Benachteiligung der Reisebüros durch die GDS-Gebühr …auf das Dynamic Pricing. Mit dieser Technologie wollen Airlines ihren Online-Kunden


10 Juni 2015, 11:43
Reiseversicherungen dürfen weiter verkauft werden

Uneinigkeit herrschte noch über die Höhe des Schwellenwertes, das heißt ab welchem …Betrag der Verkauf von Reiseversicherungen durch die Richtlinie reguliert werden solle. Geeinigt …haben sich die Verhandlungsführer von Rat und EU-Parlament auf folgende Regelung: Eine anteilig …auf das Jahr hochgerechnete Versicherungsprämie darf künftig bis zu 600 EUR betragen. …Für Versicherungszeiträume von bis zu drei Monaten gilt eine Pauschale von 200 EUR pro …Versicherung. Wenn die Grenzwerte überschritten werden, greifen in diesem Fall künftig …erleichterte Regelungen, so dass Reisebüros auch weiterhin höherwertige …Versicherungsprodukte vermitteln können. Voraussetzung ist eine Registrierung über den …Versicherungsträger und die Mitarbeiter beispielsweise durch den Versicherer qualifizieren …lassen. „Damit können Reisemittler auch künftig Versicherungen verkaufen“,


12 Januar 2015, 08:00
Cyprus Airways hat den Betrieb eingestellt

Etwa 500 Mitarbeiter sind betroffen. Wer ein Ticket von Cyprus Airways gebucht hat, soll mit anderen …Fluglinien befördert werden, heißt es in einer Erklärung des zyprischen …Finanzministeriums. Der zyprische Staat hält 93,67 Prozent an der schon seit Jahren schwer …angeschlagen Fluglinie, die ihre Flotte zuletzt bereits von zwölf auf sechs Maschinen reduziert …und nur noch rund 600.000 Passagiere pro Jahr befördert hatte – bei insgesamt rund 3,6 …Millionen Passagieren, die jährlich auf Zypern landen oder starten. Die zyprische Regierung …will Cyprus Airways trotz aller Probleme wiederbeleben. Wie ein Regierungssprecher am Wochenende …erklärte, soll die Fluglinie in abgespeckter Form so schnell wie möglich wieder in Betrieb …gehen. (red) …


7 Mai 2014, 10:07
EU-Verhandlungen: Fluggastrechten droht das Aus

Der aktuelle Verhandlungsentwurf des EU-Ministerrats sieht vor, dass die Luftfahrtunternehmen bei …technischen Defekten während des Betriebs nicht mehr haften, sofern sie den Nachweis einer …ordnungsgemäßen Wartung erbringen. „Wenn die Verordnung so kommt, dann gibt es …faktisch keine Ansprüche mehr“, warnt Geschäftsführer Jan Rameken von EUclaim …Deutschland: „Der überwiegende Teil der Verspätungen oder kurzfristigen …Annullierungen geht auf technische Defekte während des Flugbetriebs zurück. Setzt sich der …Ministerratsentwurf durch, dann sind auch die Verspätungszeiten völlig egal. Die …Fluggäste haben dann keinen Anspruch auf Entschädigung mehr.“ Betriebsrisiko der …Airlines wird auf Passagiere übertragen Fraglich ist auch, wie die Reisenden nach einem …technischen Defekt künftig ihren Anspruch auf Entschädigung geltend machen können.


15 April 2014, 13:35
EU erlaubt Air Astana zusätzliche Flüge

Nachdem die bisherigen Sicherheitsbedenken ausgeräumt sind, darf Air Astana ab sofort die …Frequenzen auf ihren europäischen Strecken erhöhen und neue Europa-Ziele in ihr …Streckennetz aufnehmen. President Peter Foster zeigt sich über die Entscheidung der EU …naturgemäß hoch erfreut: „Der Beschluss reflektiert die enormen Anstrengungen, die …das gesamte Team von Air Astana unternommen hat, um nachzuweisen, dass unsere Flüge sicher sind …und in Übereinstimmung mit internationaler Praxis erfolgen.“ Nun wolle man …unverzüglich mit der Planung für mehr Flüge nach Europa beginnen, wobei die …Prioritäten vorerst auf Paris und Prag als neue Ziele liegen. Die beiden Airports sollen Ende …2014 oder Anfang 2015 erstmals angeflogen werden. Air Astana bietet aktuell von Frankfurt einen …täglichen Service zu den Drehkreuzen Astana und Almaty sowie sechs Flüge pro Woche von


12 Juli 2013, 15:18
Bessere Anbindung an die Philippinen

Grund dafür: Die Fluggesellschaft konnte die Sicherheitsbedenken entkräften. Bereits seit …Jahren erneuert die Airline ihre Flotte konsequent und setzt auf modernstes Fluggerät der …großen Hersteller Airbus und Boeing. Bei der Wartung der Jets kooperiert die Airline eng mit …Lufthansa. Damit ist nun der Weg frei für eine weitere Verbesserung der Anbindung des …Touristenziels in Südostasien an Europa. Für Philippine Airlines galt das Landeverbot in …der Europäischen Union für drei Jahre. Die EU-Kommission setzte die Fluggesellschaft auf …die so genannte Schwarze Liste von Flugunternehmen, die keine Flüge mehr in der EU anbieten …dürfen. Mit der Erlaubnis, wieder in den Ländern der EU landen zu dürfen, nähert …sich das Tourismusministerium seinem wichtigen Absatzmarkt Europa weiter an. (red) …


12 Juli 2013, 13:06
EU sagt Flugverspätungen den Kampf an

Das Geld solle in die Forschung und Entwicklung von Technologien zur Verbesserung der Routenplanung …und Luftraumüberwachung fließen, teilte die Behörde vor Kurzem mit. Laut Kommission …fliegt derzeit jedes Flugzeug im Schnitt 42 Kilometer weiter als im Idealfall, weil der Luftraum …über Europa nicht effektiv genug genutzt wird. "Der europäische Luftraum und die …Flughäfen stehen kurz vor einem Kollaps", erklärte Verkehrskommissar Siim Kallas. Die …Zunahme von Flügen werde zu "Chaos" führen, wenn der Luftraum nicht besser gemanagt werde, …warnte er. Bestrebungen für einheitlichen europäischen Luftraum Die Kommission arbeitet …seit Jahren im Rahmen des Einheitlichen Europäischen Luftraums (Single European Sky) an einer …Reform: Insbesondere geht es darum, die Aufteilung des Himmels entlang nationaler Grenzen und …Zuständigkeiten zu beenden und ihn zu größeren, zentral gemanagten Blöcken


4 Juli 2013, 14:05
Die häufigsten Irrtümer rund um Reisepass und Personalausweis

Reisende innerhalb der Europäischen Union brauchen kein Reisedokument mehr. Falsch: Auch wer …innerhalb der EU sowohl in Staaten mit als auch ohne Schengenabkommen unterwegs ist, muss sich immer …und überall mit Reisepass oder gültigem Personalausweis ausweisen können. Der …Führerschein genügt als Reisedokument. Falsch: Ein nationaler Führerschein ist kein …gültiges Reisedokument. Nur der Reisepass bzw. teilweise auch der Personalausweis werden …akzeptiert. Mit gültigem Personalausweis darf man in jedes Land einreisen. Falsch: Derzeit …akzeptieren 36 europäische Staaten den Personalausweis als Reisedokument. Reisende …außerhalb Europas benötigen generell einen Reisepass. Zusätzlich müssen die …jeweiligen Einreise-Bestimmungen des Landes berücksichtigt werden. Man kann überall mit …einem bis zu fünf Jahre abgelaufenen Reisepass einreisen. Falsch: Ein derartiges Abkommen mit


11 Januar 2013, 11:43
Rückenwind für Aussetzung des Luftfahrt-Emissionshandels

Der federführende Abgeordnete des Europäischen Parlaments, der Deutsche Peter Liese (CDU), …sprach sich am Mittwoch in Brüssel für den Vorschlag der EU-Kommission vom November aus, …zunächst auf die Erhebung der Abgaben für Interkontinentalflüge verzichten zu wollen. …Die EU-Kommission hatte vorgeschlagen, die EU-Regelung für ein Jahr auszusetzen, um so ein …besseres Klima für die internationalen Verhandlungen zu schaffen. Grund für die Kehrtwende …auf Zeit sind Entwicklungen auf der internationalen Ebene. Liese zufolge ist gut denkbar, dass die …Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) noch in diesem Jahr eine weltweite Regelung …für das Problem der Abgase aus der Luftfahrt auf den Weg bringt, die an die Stelle des …umstrittenen europäischen Systems treten könnte. Bis spätestens April müssen …Europaparlament und EU-Regierungen diese Aussetzung beschließen. Anderenfalls würden die


29 November 2012, 11:33
USA mit Gesetz gegen EU-Klimaschutzabgabe

Zu Wochenbeginn wurde in der USA ein Gesetz verabschiedet, das US-Gesellschaften vor den geplanten …Gebühren schützt. Zwar wolle die Regierung den Ausstoß von Treibhausgasen durch die …Luftfahrt verringern, sagte ein Sprecher des Präsidialamtes. Die Abgabe auch von …Fluggesellschaften außerhalb der EU zu verlangen, sei aber der falsche Weg. Die Regierung …setze sich für eine weltweite Lösung im Rahmen der Internationalen …Zivilluftfahrtorganisation Icao ein. EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard äußerte sich …über die Entscheidung enttäuscht. Nach massivem Druck aus der Wirtschaft hat die EU die …Abgabe vorerst für ein Jahr gestoppt, um eine weltweite Lösung zu erreichen. Geplant war, …dass Unternehmen für Flüge von und nach Europa Kohlendioxid-Verschmutzungsrechte kaufen. …Die EU stand auch unter Druck der chinesischen Regierung, die damit drohte, keine Flugzeuge von


18 April 2012, 13:09
China will Klima schützen

Damit könnte die Regierung in Peking auch der EU im Streit über eine Klimaschutzabgabe …für Fluggesellschaften entgegenkommen. Das chinesische Finanzministerium teilte am Dienstag …mit, es habe für die im Inland registrierten Fluggesellschaften den Aufschlag für …Auslandsflüge um umgerechnet rund 2,4 Euro pro Ticket angehoben. Die Einnahmen würden …unter anderem auch für die Verringerung des Kohlendioxid-Ausstoßes in der …Luftfahrtbranche genutzt. Die EU-Kommission hatte sich bereit erklärt, Ländern mit …ähnlichen Klimaschutzmaßnahmen eine Teilnahme am umstrittenen Emissionshandel zu …erlassen. Neben China stellen sich auch die USA, Indien und Russland gegen die Beteiligung ihrer …Airlines am Handel mit CO2-Verschmutzungsrechten, die seit Januar erworben werden müssen. …Airlines, die dies nicht tun, müssen ab April 2013 mit Strafzahlungen oder gar einem Entzug der


22 März 2012, 17:14
Flughäfen: Deutschland skeptisch bei EU-Plänen

In Brüssel berieten die Minister heute, Donnerstag, über einen Gesetzentwurf für die …Bodendienste - dazu gehören beispielsweise Betankung von Maschinen, Check-in, Gepäck- und …Frachtbeförderung oder Passagiertransport zwischen Flugzeug und Terminal. Der deutsche …Verkehrsminister Peter Ramsauer kündigte an, sich bei der anstehenden Abstimmung im Rat zu …enthalten: "Wenn die Dinge so bleiben, wie sie vorverhandelt sind, werde ich mich der Stimme …enthalten." EU-Diplomaten gehen aber davon aus, dass die Minister mehrheitlich der geplanten …Öffnung zustimmen werden. Danach muss das Europaparlament den Plänen zustimmen. Laut …Entwurf sollen Airports mit mehr als fünf Millionen Passagieren im Jahr künftig mindestens …drei konkurrierende Anbieter bei den Bodendiensten vorhalten. Bisher dürfen die EU-Staaten die …Zahl der Anbieter beschränken, am Frankfurter Flughafen sind es etwa zwei. Ramsauer warnte:


21 Februar 2012, 09:15
EU will internationales Emissionshandel-Abkommen

"Was ist Ihr konstruktiver Vorschlag, um zu einem weltweiten Abkommen zu kommen?", schrieb …EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard gestern, Montag, über Twitter an die Adresse der …Länder gewandt, die sich gegen das Emissionshandelssystem (ETS) sperren. Diese Länder …wollen sich am heutigen Dienstag in Moskau treffen, um ihre Strategie zu beraten. Hedegaard hat …mehrfach betont, dass die EU ihre Gesetzgebung nicht ändern werde. Der 2005 eingeführte …europäische Emissionshandel (ETS) für den Klimaschutz gilt seit dem 1. Jänner 2012 …auch für die Luftfahrt. Demnach müssen alle Airlines mit Start- oder Landeort in der EU …Verschmutzungszertifikate pro Tonne ausgestoßenen Klimagases für ihre Flüge …vorweisen. Den Großteil bekommen sie gratis, einen Teil müssen sie kaufen. Abgerechnet …für 2012 wird im Frühjahr 2013. Eine Reihe von Staaten, darunter China, Indien und die


22 Dezember 2011, 08:58
IATA: abgestimmtes Vorgehen bei Klimaschutz

Statt eines Alleinganges brauche es ein international abgestimmtes Vorgehen, forderte IATA-Chef Tony …Tyler gestern, Mittwoch, in Genf. Der weltweite Widerstand gegen die EU-Pläne wachse, …hieß es. Ab 1. Jänner 2012 benötigen Fluglinien, die in der EU starten und landen, …Rechte für den Ausstoß von Kohlendioxid (CO2). Die IATA geht für das kommende Jahr …von Kosten von 900 Mio. EUR aus; bis 2020 würden die Belastungen für die …Fluggesellschaften sogar auf 2,8 Mrd. EUR ansteigen. Mehrere Fluggesellschaften aus den USA und …Kanada hatten gegen die EU-Pläne geklagt. Der Europäische Gerichtshof indes urteilte am …Mittwoch, dass der EU-Vorstoß rechtens und mit internationalen Luftfahrt-Abkommen vereinbar …sei. (APA/red) …


6 Oktober 2011, 10:52
EU: Emissionen beschäftigt Gericht

Airlines aus China, Indien und den USA hatten zuletzt heftig dagegen protestiert, in das …europäische Handelssystem für CO2-Emissionen eingebunden werden - obwohl ihre Maschinen in …der EU starten und landen. Die zuständige Generalanwältin des Europäischen …Gerichtshofs bezieht nun Stellung zur Gültigkeit der entsprechenden EU-Vorgaben. Im konkreten …Fall haben amerikanische und kanadische Gesellschaften geklagt. Der Gerichtshof folgt in seinen …Urteilen meist der Ansicht der Generalanwälte. Auch die EU-Verkehrsminister beraten bei ihrem …heutigen Treffen in Luxemburg über das umstrittene Thema. Ab Jänner 2012 müssen alle …Fluggesellschaften, die in der EU starten und landen, in den Handel mit Verschmutzungsrechten …einbezogen werden. (AG/red) …


29 September 2011, 10:00
China gegen Emissionshandel

China schätze die Bemühungen der Europäischen Union im Kampf gegen den Klimawandel, …sei aber gegen die "erzwungene" Einbeziehung der Fluggesellschaften mittels eines "einseitigen …Gesetzes", sagte gestern, Mittwoch, ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums. Nicht nur …China, sondern auch eine Reihe weiterer Länder seien gegen die EU-Regelung, betonte er. Ab …Jänner 2012 müssen alle Airlines bei Flügen mit Start oder Ziel in der EU für …ihre Flugzeugabgase Emissionszertifikate, also Erlaubnisscheine für die Luftverschmutzung, …vorweisen. So will die EU die Luftfahrt in das Handelssystem für den Klimaschutz integrieren. …2012 bekommen die Airlines nach Kommissionsangaben 85% der Verschmutzungsrechte umsonst, von 2013 …bis 2020 noch 82%. Die Luftfahrt-Branche rechnet nach eigenen Angaben mit Milliardenkosten. …Wahrscheinlich ist, dass sie diese auf die Ticketpreise aufschlägt. (red)


27 September 2011, 14:43
EU: 12 EUR für die Umwelt

Das teilte die EU-Kommission in Brüssel gestern, Montag, bei der Bekanntgabe der Zuteilungen …von Emissionszertifikaten an die Fluggesellschaften mit. Die Airlines könnten den Wert der …Emissionszertifikate nach Einschätzung der Kommission "zu einem erheblichen Maße" auf die …Passagiere umlegen. Ab Jänner 2012 müssen alle Airlines bei Flügen mit Start oder …Ziel in der EU für die Flugzeugabgase Emissionszertifikate, also Erlaubnisscheine für die …Luftverschmutzung, vorweisen. Damit wird die Luftfahrt in das europäische …Emissionshandelssystem für den Klimaschutz integriert. Dabei wurden bisher Zertifikate etwa …für Kraftwerke und Industrieanlagen ausgegeben. Die Scheine, die eine Anlage nicht braucht, …weil sie ihren Ausstoß drosselt, können zum Beispiel an ein anderes Unternehmen verkauft …werden, das sich vergrößert. So bringt die Verringerung der Emissionen Geld ein. Das


7 Juli 2011, 08:38
EU: Nacktscanner-Kriterien fix

Das EU-Parlament hat gestern, Mittwoch, Kriterien für die Einführung sogenannter …"Body-Scanner" (auch "Nacktscanner") auf Flughäfen beschlossen. Laut dem Beschluss dürfen …Scanner auf Röntgenstrahlenbasis nicht zugelassen werden, auch dürfen keine …Ganzkörperbilder dargestellt werden, sondern nur schematische Darstellungen. Passagiere sollen …darüber hinaus das Recht haben, sich für eine andere Durchsuchungsmethode entscheiden zu …können. Auch dürfen laut Beschluss mittels der auch "Sicherheitsscanner" genannten …Geräte keine Daten gespeichert werden oder mit Personendaten verknüpft werden. Die …Sicherheitsscanner können im Gegensatz zu den herkömmlich eingesetzten Metall-Detektoren …auch nichtmetallische Gegenstände identifizieren. Der Einsatz obliegt den einzelnen …Mitgliedsstaaten. Der beschlossene Initiativbericht hat zwar keinen gesetzgebenden Charakter, die


2 Mai 2011, 10:36
EU verschiebt Lockerung beim Handgepäck

Die Europäische Union hält vorerst an dem Verbot der Mitnahme von Flüssigkeiten im …Flug-Handgepäck fest. EU-Verkehrskommissar Siim Kallas empfahl den Mitgliedsländern …vergangenen Freitag, die geplante Lockerung "für eine befristete Zeit" aufzuschieben. Er …begründete dies mit der zunehmenden Zahl von Ländern, die an dem Verbot festhalten wollen. …Bis auf weiteres dürfen in der EU nun weiterhin nur Flüssigkeiten bis zu 100 Millilitern …mitgeführt werden, die in transparenten Beuteln verpackt sind. Diese Regel war 2006 aus Angst …vor Attentaten mit als Flüssigkeit getarntem Sprengstoff eingeführt worden, sie wurde …inzwischen bis April 2013 verlängert. Am Freitag sollte eigentlich eine von der EU-Kommission …als Erleichterung geplante Neuerung zur Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck in Kraft …treten. Sie sollte allerdings nur für Passagiere gelten, die aus einem Nicht-EU-Staat einreisen


26 April 2011, 10:20
EU: Die Krux mit der Weinflasche im Handgepäck II

Jedoch: Nur die wenigsten Fluggäste werden von der Lockerung profitieren. Denn diese gilt nur …für Transferpassagiere mit Einkäufen aus dem Duty-Free, wie tma berichtete. Wer Alkohol …oder Parfüm in einem Nicht-EU-Land gekauft hat, darf das verschweißte Sackerl …künftig beim Umsteigen in Europa behalten und mit auf seinen Anschlussflug nehmen. Für …alle sonstigen Flüssigkeiten, die ein Kunde von zuhause mitbringt, ändert sich nichts. …Während Deutschland die Frist an diesem Freitag einhält und an den Airports schon neue …Geräte stehen, machen von den 27 EU-Staaten sieben auf unbestimmte Zeit einfach nicht mit - …darunter Großbritannien und Frankreich. Der Verband Europäischer Fluglinien AEA spricht …von einer "unübersichtlichen Lage". "Jeder Passagier muss sich selbst einen Überblick …verschaffen", sagt die AEA-Sprecherin. Die Staaten, die vorerst nicht mitmachen, führen


21 April 2011, 11:30
EU: Die Krux mit der Weinflasche im Handgepäck

In der EU dürfen derzeit nur Flüssigkeiten bis zu 100 Millilitern mitgeführt werden, …die in transparenten Beuteln verpackt sind. Diese Regel gilt seit 2006 und derzeit bis 2013. Sie …wurde damals aus Angst vor Attentaten mit als Flüssigkeit getarntem Sprengstoff …eingeführt. Freitag kommender Woche tritt eine von der EU-Kommission als Erleichterung geplante …Neuerung in Kraft: Danach dürfen Passagiere, die aus Drittstaaten wie beispielsweise dem Jemen …kommen und in einem EU-Land umsteigen, auch größere Mengen - wie etwa Weinflaschen - …mitnehmen. Diese müssen in Duty-Free-Shops gekauft und in speziellen Beuteln mitgeführt …und sollen stichprobenartig in der EU kontrolliert werden. Allerdings wollen Länder wie …Großbritannien, Frankreich und Italien bei den neuen Regelungen nicht mitmachen, so ein …Abgeordneter der deutschen SPD gestern, Mittwoch. Sie wollten damit Durchleuchtungsgebühren


12 April 2011, 16:45
Flugreiseschutz in Höhe von 1 Mio. EUR

Unter www.flightsurance.com ist der 1-Million-Euro-Flugreiseschutz der Flightsurance GmbH nun …für alle 27 EU-Ländern verfügbar. Es ist dies die erste und einzige …Unfallversicherung für Flugpassagiere, die eine weltweite Abdeckung einer solch hohen Summe …gewährleistet. Interessierte wählen im Drop Down-Menü der Website das gewünschte …Land aus und schließen in wenigen Schritten die Versicherung für den bereits gebuchten …Flug ab. Bereits ab 6,99 EUR für einen Einfachflug beziehungsweise ab 9,99 EUR für einen …Hin- und Rückflug bietet Flightsurance einen finanziellen Schutz für Reisende, Ehepartner, …Lebensgefährten, Kinder, Eltern und Familie. Auf den neuen EU-Seiten gibt es nicht nur die …Möglichkeit zur Buchung, sondern auch zur Abfrage länderspezifischer Informationen in …Bezug auf den Flugreiseschutz. Das junge Unternehmen plant seine Expansion in fernere Länder:


12 April 2011, 09:41
Brüssel stärkt Fluggast

Dazu soll ein bestehendes Netzwerk nationaler Stellen zur Durchsetzung der Rechte mehr Befugnisse …erhalten, sagte die Sprecherin von Verkehrskommissar Siim Kallas gestern, Montag, in Brüssel. …Das Netzwerk könnte dann etwa Stellungnahmen mit einem "starken politischen Einfluss" zu …"befremdlichen Praktiken" einzelner Fluggesellschaften verabschieden. Auch für …außergewöhnliche Fälle wie die Aschewolke des isländischen Vulkans …Eyjafjöll vor einem Jahr soll das Netzwerk größere Befugnisse erhalten. Davon …abgesehen arbeitet Brüssel an Leitlinien, die mehr Rechtssicherheit für behinderte …Passagiere schaffen sollen. Diese würden bei Reisen noch häufig auf Probleme treffen. …(APA/red) …


12 Juli 2010, 10:12
EU: Ok für Allianz

So heißt es aus informierten Kreisen. EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia werde die …Entscheidung diesen Mittwoch bekannt geben, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen …vergangenen Freitag. Die Behörde wollte den Bericht nicht kommentieren. Die Airlines hatten den …EU-Wettbewerbshütern Zugeständnisse gemacht, um ihrer geplanten Allianz den Weg zu ebnen. …Sie boten der EU an, auf einige lukrative transatlantische Start- und Landerechte zu verzichten. Die …Fluggesellschaften wollen den Abbau von Barrieren in der Luftfahrt zwischen EU und USA (Stichwort: …Open Skies) nutzen. British Airways, American Airlines und Iberia gehören der Allianz Oneworld …an. Das Bündnis konkurriert mit der Star Alliance um die deutsche Lufthansa und dem Sky Team, …zu dem Air France-KLM gehört. BA und Iberia schließen sich zudem zur weltweit …drittgrößten Fluggesellschaft zusammen. (APA/red)


14 Juni 2010, 07:59
Kein Pass für Serbien nötig

Alle Bürger der 27 EU-Mitgliedsstaaten bräuchten für eine Einreise lediglich einen …gültigen Personalausweis, sagte ein Sprecher des Innenministeriums in Belgrad vergangenen …Freitag. Um die Beziehungen zur EU zu verbessern, hatte Serbien im Mai beschlossen, für die …Urlaubssaison eine Durchreise ohne Reisepass zu erlauben. Heute, Montag, werden die …EU-Außenminister voraussichtlich über eine Ratifizierung des Stabilisierungs- und …Assoziierungsabkommens mit Serbien beraten, das als Vorstufe zu einer späteren …EU-Mitgliedschaft gilt. Das Abkommen war bereits im April 2008 unterzeichnet worden, bevor es in …Kraft tritt, fordert die EU aber eine vollständige Zusammenarbeit des Landes mit dem …UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag. Dabei geht es vor allem die Auslieferung des früheren …Militärchefs der bosnischen Serben, Ratko Mladic, sowie des ehemaligen Präsidenten der


29 April 2010, 14:26
Flüssigkeitsverbot wird gelockert

Bis April 2013 soll es gänzlich wegfallen, sagte EU-Kommissionssprecherin Helen Kearns am …Mittwoch in Brüssel. Derzeit dürfen Flugpassagiere Flüssigkeiten, Gels und Cremes wie …Getränke, Sprays, Zahnpasta oder Babynahrung nur in 100-Milliliter-Behältern im …Handgepäck mitführen. Ab Mai 2013 müssen alle Flughäfen in Europa entsprechende …Flüssigkeitsscanner bereitstellen. In einer ersten Frist können jetzt Flughäfen, die …bereits die entsprechenden Scanner besitzen, sofort beginnen, die Handgepäck-Kontrollen …für Reisende zu erleichtern, erklärte die ÖVP-Europaabgeordnete Hella Ranner. Ein …Jahr später würden dann Flüssigkeiten erlaubt sein, die an einem Drittflughafen …erworben wurden und derzeit an den Flughäfen konfisziert werden. Ab spätestens Mai 2013 …müssten dann alle Flughäfen umgerüstet haben und die neue Scanner-Technologie


16 April 2010, 13:59
Fluggastrechte bei Vulkanausbruch

 Werden Flüge gestrichen, so kann der Passagier laut Fluggastrecht-Verordnung der EU …wahlweise die Erstattung des Flugpreises binnen sieben Tagen oder anderweitige Beförderung zum …Endziel zum frühestmöglichen Zeitpunkt verlangen. Weiters stehen dem Passagier folgende …Betreuungsleistungen - Verpflegung, Hotelunterbringung, zwei unentgeltliche Telefonate (oder Faxe …oder E-Mails) - zu. Weitere Auslgeichsleistungen stehen dem Passagier – soweit der Ausfall des …Fluges auf außergewöhnliche Umstände (Vulkanasche – Schließung des …Flugraumes) zurückgeht – nicht zu zu. Weitere Informationen zum Fluggastrecht gibt es …beim Verein für Konsumenteninformation auf www.verbraucherrecht.at. (red) …


31 März 2010, 13:38
Die "schwarze Liste" der EU

 Wie die EU-Kommission am Dienstag bekanntgab, gebe es "wiederholte Verstöße der …sudanesischen Zivilluftfahrtsbehörde gegen internationale Vorschriften über die …Aufsichtstätigkeit". In Hinblick auf den Sudan machte die Kommission "schwere …Sicherheitsbedenken" der Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) in Hinblick auf die …Behörden des Landes geltend. Von der "schwarzen Liste" gestrichen wird die angolanische TAAG, …die seit Juli 2007 ein Flugverbot für die EU hatte. Die Fluggesellschaft dürfe nunmehr …unter strengen Auflagen und mit bestimmten Maschinen Flüge in die gesamte EU durchführen. …Mit zwei Flugzeugen darf auch die staatliche nordkoreanische Linie Air Koryo, für die seit 2006 …ein Verbot galt, wieder den Betrieb aufnehmen. Alle anderen angolanischen Fluggesellschaften bleiben …in der EU gesperrt. Der Betrieb der iranischen Fluggesellschaft Iran Air in der EU wird "unter


25 Februar 2010, 15:03
EU: Flüssigkeitsverbot gelockert

Bisher mussten in US-Duty-Free-Shops eingekaufte Flüssigkeiten wie Spirituosen oder Parfüm …auf europäischen Flughäfen konfisziert werden, wenn die Passagiere umstiegen und in andere …EU-Länder weiterflogen. Künftig können die Reisenden ihre Einkaufstüten …behalten, sagte eine Sprecherin der EU- Kommission heute, Donnerstag, in Brüssel. Die …Änderung gelte ab sofort. Voraussetzung dafür ist, dass die Flaschen und Tuben wie …vorgeschrieben in einer durchsichtigen Klarsichttüte verschweißt sind. Ab 2013 sollen …Passagiere in der EU generell wieder Flüssigkeiten mitnehmen dürfen. (red/ag) …


Advertising



Aktuelle Ausgabe 01/19

Aktuelle Ausgabe


Follow Us on Twitter